Der Einsatz von Heizstäben war auch bei diesem BVH erforderlich, um nach der erfolgten Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit die Trocknung des Mauerwerks zu beschleunigen. Nach Erreichen des önormkonformen Werts der Restfeuchte von kleiner 20% konnte mit den Verputzarbeiten begonnen werden.

Kirchberg am Wagram, 3470

Fertigstellungsjahr:
2019

Im Zuge der Generalsanierung und erforderlicher Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Mauertrocknung mittels Heizstabtechnik wurde MTL mit der Durchführung beauftragt.

Mehr zur Mauerentfeuchtung