Auch bei diesem Objekt in Laxenburg ist das önormkonforme Schneideverfahren die sicherste Methode zur horizontalen Abdichtung durch Errichten der Sperrschicht aus Polymerbitumenbahnen. Das durchfeuchtete Mauerwerk oberhalb der Abdichtungsebene (Sperrschicht) wird mit Heizstabtechnik getrocknet.

2361 Laxenburg, Münchendorfer Straße

Auf Grund unserer Referenzen wurde MTL mit der Durchführung dieser umfangreichen Abdichtungsarbeiten im önormkonformen Schneideverfahren beauftragt. Die Abdichtung erfolgte durch Errichten der Sperrschicht mit Polymerbitumenbahnen, die in die Schnittfuge eingebracht wurden. Die Trocknung der feuchten Mauern erfolgte mit Heizstäben.

Mehr zur Mauertrockenlegung im mechanischen Verfahren.